Willkommen beim ART Düsseldorf

Unsere neu formierte männliche U20 bleibt auf Kurs Vizemeisterschaft in der Bezirksliga. In den ersten Spielen in diesem Jahr gab es zwei Siege und eine erwartete Niederlage.

 

Im ersten Spiel wurde der Werdener TB deutlich mit 2:0 Sätzen bezwungen. Gute Aufschläge besonders von Marlon Bayerköhler, eine gute Feldabwehr und starke Blockaktionen von den Mittelangreifern Sebastian Dietrich und Jens Remke ließen den Essener Spieler nicht den Hauch einer Chance.

Im zweiten Spiel traf man auf den hohen Meisterschaftsfavoriten TSV Weeze. Zwar waren wir angriffstechnisch nahezu gleichwertig, doch erlaubte sich unsere Abwehr zuviele Fehler. Der erste Satz ging mit 25:19 an Weeze. Im zweiten Satz das gleiche Bild. Besonders Jens Remke und Andre Dietz schafften immer wieder tolle Angriffspunkte und hielten damit die Mannschaft bis zum 12:14 im Spiel. Doch leider war unsere Fehlerquote immer noch zu hoch, so dass auch der zweite Satz und damit das Spiel verloren ging.

Danach kam es zum Spiel um den 2. Platz in unserer Liga. Im Hinspiel gegen den TUS Baerl gab es ein knappes 2:0 (25:22, 25:23) für uns, so dass wir auch diesmal ein enges Spiel erwarteten. Unsere Mannschaft begann hochkonzentriert und setzte den Gegner von Beginn an unter Druck. Gute Angriffe von Sebastian Dietrich und Marc Schrepel sowie ein tolle Spielleitung von Zuspieler Lukas Wrobel ließen keine Zweifel aufkommen, wer hier als Sieger aus der Halle gehen würde. Mit 25:7 und 25:13 wurde unser härtester Verfolger regelrecht gedemütigt.

3 Spiele vorm Ende der Meisterschaft liegen wir mit 4 Minuspunkten jetzt auf Platz 2 der Tabelle und haben bereits 4 Punkte Vorsprung vor TUS Baerl.

Es spielten: Lukas Wrobel, Sebastian Dietrich, Marc Schrepel, Jens Remke, Andre Dietz, Marlon Bayerköhler und Finn Hege

Go to top