Willkommen beim ART Düsseldorf

Ab Dienstag den 04.09.2018 wird es möglich sein auch beim ART Düsseldorf in eine Sportgruppe zu kommen, die neurologische Krankheitsbilder abdeckt.

Gruppe 1 15:15 bis 16:00 Uhr Gymnastikraum Sporthalle Rather Waldstadion

In kleinen Gruppen je 10-15 Teilnehmern wird behutsam und doch voller Freude trainiert.

In der Rehabilitation von neurologischen Erkrankungen hat die Sporttherapie einen hohen Stellenwert. Die durch eine Erkrankung erlittenen Beeinträchtigungen körperlicher, psychischer und auch sozialer Art können durch regelmäßige sportliche Betätigungen in einer Gruppe verändert und verbessert werden. Verloren gegangene Fähigkeiten können wiedergewonnen, bzw. wiedergewonnene Fähigkeiten können verbessert und gefestigt werden.

„Neurologie“ umfasst u.a.folgende Krankheitsbilder:

Migräne, Epilepsie, Multiple Sklerose, Schlaganfall, Morbus Parkinson, Alzheimer Demenz, Polyneuropahien, Restless Leg-Syndrom, Querschnittslähmungen. Das Sportprogramm umfasst folgende Ziele:

  • Spaß an der Bewegung gewinnen
  • Wiedererlernen beeinträchtigter Fertigkeiten
  • Festigung der in der Krankengymnastik (wieder-) erlernten Bewegungen im Alltag
  • Mobilisierung von Herz und Kreislauf
  • Zugewinn von Leistungsfähigkeit
  • Verringerung neurologischer Folgen (z.B. Spastik)
  • Wiedergewinnen von Selbstsicherheit und Selbstvertrauen in, mit und durch die Gruppe
  • Vermeiden von Isolation durch Gruppenaktivität
  • Kontakte knüpfen, Freunde finden, Erfahrungen austauschen

Die neurologische Rehabilitation wird vom Arzt für meist 120 Einheiten für den Zeitraum von 36 Monaten verordnet. Die Krankenkasse unterstützt diese Maßnahme.

Hier werden 2 bereits ausgebilidete Trainerinnen das Training leiten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte ab sofort unter

Tel. 0211-65 67 88 oder unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Go to top