Willkommen beim ART Düsseldorf

Am Samstag den 06. Juni 2015 trafen sich zahlreiche Karateker aus Düsseldorf, Ratingen, Homberg und Mettmann in der Halle Neanderstraße/Jahnstraße zum Sommerlichen Highlight kurz vor Ferienbeginn. Angesetzt waren ein Karatelehrgang mit Karatemeister Jusuf Dzudzevic, Dietmar Kirchhoff und Gerhard Kupschus, ein Nachwuchsturnier mit anschließender Prüfung sowie eine große Grillparty in der Mittagspause.
Bereits um 10:00 Uhr tummelten sich zahlreiche Kinder und Jugendliche vor dem Eingang der Halle. Voller Vorfreude warteten sie auf den Startschuss für den sportlichen Samstag, welcher schon jetzt aufgrund des tollen Wetters vielversprechend zu werden schien.


Um 10:30 Uhr standen dann endlich alle Sportler und Sportlerinnen in voller Montur in der Halle – und dann ging es auch schon los. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm ging es für die Sportler nach Leistungsstufen in den entsprechenden Lehrgangseinheiten weiter.

Nach dem ersten Lehrgangsteil konnten sich alle Beteiligten und Eltern/Begleiter bei kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill und sommerlichen Salten bedienen!

Laut schnatternd und hungrig drängten sich die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen an den vorbereiteten Tischen mit Salaten, Fleisch, Brot und Kuchen und stärkten sich nach der anstrengenden Trainingseinheit. Zahlreiche Eltern hatten Speisen und Getränke für das Büffet gespendet und waren auch als freiwillige Helfer für den Tag mit dabei, sodass es allen Teilnehmern an nichts mangelte. Vielen Dank an dieser Stelle für die großartige Hilfe der Eltern.
Um 15:00 Uhr ging es mit dem Nachwuchsturnier weiter. Darauf hatten sich die Kinder und Jugendlichen bereits Wochenlang vorbereitet, um hier nicht nur den Eltern sondern auch allen anderen Teilnehmern zeigen zu können was sie davor gelernt haben.

In vier Disziplinen - Kata, Kata Mannschaft, Kihon-Ippon-Kumite und Jiyu-Ippon-Kumite - traten die Sportler in jeweils drei Leistungsstufen und Alter gegeneinander an.
Einen besonderen Erflog konnte hierbei der erst 13-jährige Simon Retz erzielen. Der noch junge Karateker erzielte in allen vier Disziplinen erfolgreiche 1. Platzierungen und erhielt als erfolgreichster Teilnehmer zusätzlich einen Pokal überreicht.

Platzierungen

Kata - Einzel (Unter/Mittelstufe): 

     1. Isabel Rey-Fornos  2. Leo Francis  3. Simon Retz

Kata - Einzel (Mittel/Oberstufe): 

     1. Dominik Kopka   2. Vivien Niespor

Kata Mannschaft:

     1. Christoph Seibel, Dominik Kopka, Vivien Niespor 

     2. Jonas Retz, Simon Retz, Leo Francis

     3. Lina Pitz, Kayed Amedovski, Manuel Neep 

Kihon-Ippon Kumite (Unter/Mittelstufe): 

     1. Simon Retz  2. Tiara Braun  3. Leo Francis

Kihon-Ippon Kumite (Mittel/Oberstufe): 

     1. Dominik Kopka  2. Vivien Niespor

Jiyu Kumite (Freikampf): 

     1. Simon Retz  2. Leo Francis  3. Tiara Braun

   

Kata Mannschaft

Turnier-/Prüfungsteilnehmer

Im Anschluss daran fand der 2. Lehrgangsabschnitt statt, indem die Teilnehmer die Möglichkeit hatten für die folgenden Prüfungen die Prüfungsinhalte zu üben. Um 18:00 Uhr stellten sich nacheinander die Karateker aller Leistungsstufen zur Prüfung den Prüfern um derzeitigen Leistungsstand zu zeigen.


Gegen 20:00 Uhr ging somit ein langer und aufregender Tag zu Ende, bei dem einige Teilnehmer zwar kleine Blessuren hinterließ - welche mit großer Freude getragen wurde - und sehr schön für alle Beteiligten war.

Go to top