Willkommen beim ART Düsseldorf

Zwar war es der erhoffte, klare Sieg gegen den SSV Hamm, dennoch war nach dem 3:0 deutlich die Erleichterung zu spüren, die von den Schultern der Spielgemeinschaft aus Düsseldorf/Ratingen fiel. Vier Niederlagen in Folge hatten doch zusehends am eigenen Selbstvertrauen gekratzt.

Die FÜCHSE starteten abwartend in die Partie und schauten sich bis zum Stand von 8:8 das Geschehen erst einmal an, bevor sich das Spiel zu Gunsten der Landeshauptstädter entwickelte.

 

 

 

Schnelle Bälle über die Mitte waren meist das Mittel der Wahl, doch auch die anderen Angriffsbemühungen waren meist von Erfolg gekrönt. Zu guter Letzt steigerten die FÜCHSE auch wieder die Effektivität der Aufschläge, die Hamm keinen großen Spielraum für ein abwechslungsreiches Spiel boten. Letztendlich setzten sich die FÜCHSE immer weiter ab und entschieden den ersten Satz mit 25:14 für sich.

 

Auch im zweiten Durchgang übernahmen die FÜCHSE schnell wieder die Initiative. Hamm blieb zwar bis kurz vor Ende des Satzes noch auf Schlagdistanz, dennoch konnten die Hausherren stets auf Abstand gehalten werden. So stand am Ende ein 25:21 auf der Anzeigentafel.

Im dritten Satz schalteten die FÜCHSE schnell in den zweiten Gang und lagen mit 5:1 vorne, ehe der Motor der Gäste noch einmal ins Stottern kam und Hamm zum zwischenzeitlichen 6:6 wieder ausgleichen konnte. Eine kurze Verschnaufpause bis zum 10:10 läutete dann aber den Endspurt ein. Nach einer stetigen zwei Punkte Führung bis zum 18:16 starteten die FÜCHSE zum 25:17 durch und entführten drei wichtige Punkte in die Heimat.

Die Hausherren zeigten sich nach der Partie noch als großartige Verlierer und so saß man kurz nach dem Spiel noch beim gemeinsamen Essen zusammen. Vielen Dank für die Einladung!

 

Go to top