Willkommen beim ART Düsseldorf

ART Herren II gewann auch sein drittes Spiel in einem spannenden 5-Sätze-Match. Dabei fing das Spiel alles andere als rund an für die Mannschaft aus Ratingen.

Der Gegner, TV Voerde, setzte sich im ersten Satz mit 25:23 in Führung. Der ART spielte unkonzentriert, konnte aber den zweiten Satz mit 25:13 deutlich gewinnen. Die neu gewonnene Zuversicht schwand aber im dritten Satz, den TV Voerde mit 25:21 gewann und so dem Sieg ein Stück näher kam. Nach einem zeitweiligen Rückstand von 6:14 schien das Ergebnis fast besiegelt, da erwachte der ART endlich aus seinem Schlummer und wendete das Blatt. 25:22 gewann das Team von Trainer Adrian Klein den vierten Satz und nutzte seine Stärke, um im Tie-Break den Gegner mit 15:12 vom Platz zu fegen.

Gespielt haben: Sebastian Schwarz, Tobias Larue, Carsten Philipp , Robert Zinn, Robin Jablonka, Geert Linssen, Felix Stelzner, Henning Lohmann, Marc Dionysius, Rony Zghondi.
Bericht: M. Müller

Go to top